Die Psychiatrische Universitätsklinik Zürich behandelt und betreut psychisch kranke Menschen jeden Alters. Die über 2500 Mitarbeitenden der 55 verschiedenen Berufsbilder leisten in interdisziplinären Teams ihren Beitrag zur ganzheitlichen Versorgung der Patientinnen und Patienten, von der Abklärung über die Therapie bis zur Nachsorge. Unsere Arbeit basiert auf gegenseitigem Vertrauen und Eigenverantwortung und wir fördern gemeinsam eine innovative Unternehmenskultur. Als universitäre Klinik engagieren wir uns erfolgreich an nationalen und internationalen Forschungsprojekten.
Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik KPPP ist ein führender Behandlungsstandort im Bereich der Akutpsychiatrie mit universitärer Anbindung. Die Klinik ist geprägt durch differenzierte Schwerpunktangebote mit entsprechenden Spezialisierungen. 

Für unsere neurophysiologische Abteilung suchen wir zur Unterstützung und Verstärkung unseres bestehenden Teams per sofort oder nach Vereinbarung eine aufgestellte, motivierte und zuverlässige
Fachperson für Neurophysiologische Diagnostik (FND) oder medizinische Fachperson (MPA, Pflege HF/FH) mit Erfahrung in der Psychiatrie/Neurologie (EEG-Ableitungen)
80%, auch Jobsharing möglich z.B. (40% und 40%)
 
Ihre Aufgaben
  • Eigenständige Durchführung der EEG Untersuchung inkl. Provokationsmethoden 
  • Überwachung, Aufklärung und Betreuung der Patientinnen und Patienten vor, während und nach der neurophysiologischen Untersuchung
  • Dokumentation der EEG Untersuchung, Anfallserkennung- und Testung 
  • Betreuung und Monitoring der Patientinnen und Patienten bei den interventionellen Therapien wie Transkranielle Magnetstimulation (TMS), nasale Ketamingabe, Psilocybin 
  • Durchführung von TMS-Therapie nach sorgfältiger Einarbeitung 
  • Betreuung der Patientinnen und Patienten bei Ketamin-Therapien nach sorgfältiger Einarbeitung 
  • Allgemeine administrative Tätigkeiten sowie Leistungs- und Berichtserfassung 
  • Materialbewirtschaftung und Instandhaltung der medizinischen Geräte nach den geltenden Vorschriften der Medizinprodukteverordnung (MepV) 
  • Planung der Sprechstundentermine und Hilfe bei Organisation der Angebote
Ihr Profil
  • Fachperson für neurophysiologische Diagnostik FND oder vergleichbare anerkannte Berufsbildung im Gesundheitswesen wie Medizinische Praxisassistenz oder Pflege HF/FH mit Erfahrung im Bereich Neurologie (EEG-Ableitungen) 
  • Praktische Erfahrung in psychiatrischen Einrichtungen der Schweiz von Vorteil 
  • Offene und einfühlsame sowie patientenorientierte Art, Interesse am universitären Umfeld 
  • Motivation sich in einem dynamischen und spannenden Arbeitsumfeld zu engagieren
Unser Angebot
  • Regelmässige Arbeitszeiten (Montag bis Freitag) 
  • Hohe Selbstständigkeit 
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem beständigen und kollegialen Team 
  • Möglichkeit der Mitwirkung bei klinischen Studien mit elektrophysiologischen Messungen 
  • Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten / Entwicklungsmöglichkeiten (z.B. TMS, Ketamintherapie, Psilocybintherapien) 
  • Personalrestaurant mit subventionierten Preisen 
  • Beteiligung an ÖV-Abonnement nach bestandener Probezeit Fitnessangebot 
  • Kinderkrippe
Kontakt:
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Eliane Strickler, Fachfrau für neurophysiologische Diagnostik (FND FA) +41 (0)58 384 34 92, Herr Prof. Dr. med. Sebastian Olbrich, Leitung Depression und Angsterkrankung KPPP, Telefon +41 (0)58 384 36 66. 

Wir freuen uns auf Ihr vollständiges Dossier. Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über unser Online-Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg können aus Datenschutzgründen nicht berücksichtigt werden. Bewerbungen von Personalvermittlern werden nicht angenommen. Wir freuen uns Sie persönlich kennenzulernen.

Arbeitsort
Psychiatrische Universitätsklinik Zürich
Lenggstrasse 31, Postfach 363
8032 Zürich
www.pukzh.ch