Die Psychiatrische Universitätsklinik Zürich stellt die psychiatrische und psychotherapeutische Versorgung der Einwohnerinnen und Einwohner in der Stadt und im Grossraum Zürich sicher. Das Angebotsspektrum umfasst die Behandlung psychischer Erkrankungen über die gesamte Lebensspanne. Als Universitätsklinik ist sie zudem in der Lehre und Forschung engagiert und international sehr gut vernetzt.

Die Akutstationen mit Schwerpunkt in der Behandlung und Begleitung von Menschen mit psychotischen Störungen erfüllt mit durchschnittlich 18 Betten ihren Auftrag im Rahmen der psychiatrischen Grundversorgung. Das therapeutische Angebot umfasst eine differenzierte Abklärung und auf die jeweiligen Patientinnen und Patientenbezogene Behandlung, Begleitung und Therapie sowie das Planen vom Austrittsmanagementunter psychologischen und biologischen sozialen Aspekten. Das vielfältige, pflegerische Angebot mit einer recoveryorientierten Ausrichtung unterstützt das gelebte Bezugspersonensystem.

Für die Akutstationen an unserem Standort Lenggstrasse in Zürich suchen wir nach Vereinbarung, befristet oder für Festanstellung flexible und engagierte Persönlichkeiten als

Dipl. Pflegefachfrau/Pflegefachmann HF/FH 80-100 %, für die Stationen A1, B0 und B1
80% - 100%
 
Ihre Aufgaben
  • Umsetzen des individuellen Pflegeprozesses mit Einbezug der Patientinnen und Patienten im Rahmen des Bezugspersonensystems 
  • Mitarbeit im Rahmen einer multimodalen, multiprofessionellen psychiatrischen Behandlung und Begleitung 
  • Unterstützen des psychotherapeutischen Prozesses 
  • Verantwortlich für die recoveryorientierte Gestaltung im therapeutischen Umfeld 
  • Gestalten und Umsetzen der Tagesstruktur und Freizeitaktivitäten der Patientinnen und Patienten 
  • Verantwortlich für die Kontaktpflege zu Angehörigen und Vertrauenspersonen Unterstützung der Berufsbildenden bei der Ausbildung von Lernenden und Studierenden auf der Station
Ihr Profil
  • Abgeschlossene, anerkannte Berufsausbildung im Fachbereich Pflege HF/FH (Anerkennungsnachweis des Schweizerischen Roten Kreuzes bei ausländischen Diplomen) 
  • Hohe Fach-, Sozial- und Selbstkompetenz, eine hohe Belastbarkeit sowie Flexibilität und analytisches Denken 
  • Sie bringen im Rahmen der Recoveryausrichtung Motivation und Eigenverantwortlichkeit mit 
  • Hohe Motivation und Fähigkeit, sich in einem spannenden und anspruchsvollen Arbeitsumfeld zu engagieren und Verantwortung zu tragen 
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift 
  • Die Bereitschaft, sämtliche Dienste inkl. Nacht- und Wochenenddienst zu leisten
Unser Angebot
  • Vielfältige fachspezifische Weiterbildungen, sowie regelmässig Supervision und Intervision 
  • Psychologische Beratungsmöglichkeiten / Internes Care-Team 
  • Motivierende Arbeitskultur in einem attraktiven Arbeitsumfeld 
  • Attraktive Verpflegungsmöglichkeiten 
  • Kinderkrippe in unmittelbarer Umgebung 
  • Move und Relaxangebote
  • Gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr mit Beteiligung am ZVV-Bonuspass 
  • Günstige Parkplätze
Kontakt:
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Eduard Felber, Leiter Pflege, Tel. +41 (0)58 384 35 75.
Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online Bewerbung.

Für diese Position nehmen wir keine Bewerbungen von Personalvermittlern entgegen.
Arbeitsort
Psychiatrische Universitätsklinik Zürich
Lenggstrasse 31, Postfach 363
8032 Zürich
www.pukzh.ch