Die Psychiatrische Universitätsklinik Zürich stellt die psychiatrische und psychotherapeutische Versorgung der Einwohnerinnen und Einwohner in der Stadt und im Grossraum Zürich sicher. Das Angebotsspektrum umfasst die Behandlung psychischer Erkrankungen über die gesamte Lebensspanne. Als Universitätsklinik ist sie zudem in der Lehre und Forschung engagiert und international sehr gut vernetzt.

In der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie (KJPP) werden in Männedorf auf zwei Stationen und einer Tagesklinik, Kinder im Alter von 5 bis 15 Jahren mit schweren psychischen Störungen von einem interdisziplinären Team psychiatrisch-psychotherapeutisch und im milieutherapeutisch orientierten Setting behandelt und betreut. Das Zentrum für Kinderpsychiatrie «Brüschhalde» am Standort Männedorf verfügt über eine moderne Infrastruktur mit grosszügig gestalteter Aussenanlage. Es liegt im Naherholungsgebiet zwischen der Region Pfannenstiel und dem Zürichsee.

Anfang 2023 eröffnet unsere neu konzipierte Aufnahmestation im Zentrum für Kinderpsychiatrie. Das interprofessionelle Behandlungsangebot dieser Aufnahmestation umfasst neben psychiatrischen Notfallbehandlungen und individualisierten Kurzzeitinterventionen auch die interne und externe Triage.

Zur Verstärkung unseres bestehenden Pflege- & Sozialpädagogikteams suchen wir per 1. Februar 2023 oder nach Vereinbarung innovativ denkende, belastbare und kompetente Fachpersonen, die Freude daran haben die Entwicklung dieses neuen Angebotes mitzugestalten.

 

Dipl. Pflegefachfrau / Dipl. Pflegefachmann und/oder Dipl. Sozialpädagoge / Dipl. Sozialpädagogin HF/FH 70-90% (Aufnahmestation)
70% - 90%
 
Ihre Aufgaben
  • Unterstützung der Kinder und Jugendlichen in Krisensituationen
  • Interprofessionelle Eltern- und Bezugssystemarbeit
  • Interne Organisation und Koordination von Notfallaufnahmen
  • Intensive Kernteamarbeit (Station – Therapie – Sozialdienst – Schule)
  • Gewährleistung der pflegerischen und pädagogischen Versorgung im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Aktive Gestaltung eines ressourcenfördernden milieutherapeutischen Behandlungssettings
  • Mithilfe bei der Ausbildung von Lernenden und Studierenden auf der Station
  • Erledigen allgemeiner und spezifischer administrativer Arbeiten sowie Rapportwesen
Ihr Profil
  • Abgeschlossene, anerkannte Berufsausbildung im Fachbereich HF/FH (Anerkennungsnachweis des Schweizerischen Roten Kreuzes bei ausländischen Abschlüssen)
  • Berufserfahrung im psychiatrischen Bereich, vorzugsweise mit Kindern und Jugendlichen
  • Freude an der aktiven Mitwirkung im Entwicklungsprozess des neukonzipierten Angebotes
  • Selbstständiges  Arbeiten, eine lösungsorientierte Haltung, Verantwortung zu übernehmen und Teamfähigkeit sowie hohe Belastbarkeit zeichnen Sie aus
  • Sie legen Wert auf eine gelingende interprofessionelle Zusammenarbeit
Unser Angebot
  • Ein dem Behandlungsauftrag entsprechend angepasster Personalschlüssel
  • Wir ermöglichen es Ihnen, sich aktiv in die Gestaltung eines neuen Behandlungsangebotes einzubringen 
  • Gute Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Anstellungsbedingungen nach kantonalem Personalgesetz
  • Attraktive Sozialleistungen (Übernahme von 60% der Pensionskassenbeiträge)
  • Vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten sowie Sportangebote, Betriebseigene Kinderkrippe und Beteiligung am ZVV-BonusPass

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Silvana Moravac, Stationsleiterin Kinderstation 2, Tel. +41 (0)44 921 23 58.

Amanda Döbeli, HR Beraterin, freut sich auf Ihr vollständiges Dossier. Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über unser Online-Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg können aus Datenschutzgründen nicht berücksichtigt werden.

Kontakt:
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Silvana Moravac, Stationsleiterin, Tel. +41 44 921 23 58.
Amanda Döbeli, HR Beraterin, freut sich auf Ihre vollständige online Bewerbung.
Arbeitsort
Psychiatrische Universitätsklinik Zürich
Lenggstrasse 31, Postfach 363
8032 Zürich
www.pukzh.ch