Die Psychiatrische Universitätsklinik Zürich stellt die psychiatrische und psychotherapeutische Versorgung der Einwohnerinnen und Einwohner in der Stadt und im Grossraum Zürich sicher. Das Angebotsspektrum umfasst die Behandlung psychischer Erkrankungen über die gesamte Lebensspanne. Als Universitätsklinik ist sie zudem in der Lehre und Forschung engagiert und international sehr gut vernetzt.

Die Psychiatrische Universitätsklinik Zürich stellt die psychiatrische und psychotherapeutische Versorgung der Einwohnerinnen und Einwohner in der Stadt und im Grossraum Zürich sicher. Das Angebotsspektrum umfasst die Behandlung psychischer Erkrankungen über die gesamte Lebensspanne. Als Universitätsklinik ist sie zudem in der Lehre und Forschung engagiert und international sehr gut vernetzt.

 

In der Direktion Pflege, Therapien und Soziale Arbeit suchen wir für eine standortübergreifende Tätigkeit per 1. Januar 2023 oder nach Vereinbarung eine

Leitung Natur- und Tiergestützte Interventionen (NTI)
40%
 
Ihre Aufgaben
  • Koordination der Natur- und Tiergestützten Angebote der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich
  • Qualitätssicherung und fachliche Weiterentwicklung der NTI-Angebote nach Grundlagen evidenzbasierter Praxis
  • Prozessverantwortung für die Etablierung neuer NTI-Angebote
  • Leitung der NTI-Netzwerktreffen
  • Vertretung der NTI-Angebote nach innen und aussen
  • Mitarbeit in Projekten und/oder Leitung von fachspezifischen Arbeitsgruppen
  • Durchführen eigener natur- und/oder tiergestützter Angebote
Ihr Profil
  • Anerkannte Ausbildung in einem Gesundheitsberuf, vorzugsweise mindestens Niveau FH
  • CAS Tiergestützte Therapie oder äquivalent
  • Fundierte Fachkenntnisse sowie evidenzorientierte Praxiserfahrung in der Anwendung von Natur- und Tiergestützten Interventionen
  • Praxiserfahrung im Grundberuf, vorzugsweise im Fachbereich Psychiatrie
  • Vernetztes, konzeptionelles Denken und prozessorientierte Vorgehensweise
  • Selbstständige, initiative Arbeitsweise und gute organisatorisch-koordinative Fähigkeiten
  • Hohe Soziale Kompetenzen im Umgang mit verschiedenen Anspruchsgruppen, Fähigkeit zur lateralen Führung
  • Fähigkeit zu verständlicher, situationsangepasster Kommunikation
Unser Angebot
  • Einzigartige Leitungsaufgabe im Bereich der Natur- und Tiergestützten Interventionen
  • Vielseitiges Aufgabenfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • Interne und externe Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Kollegiale und engagierte Zusammenarbeit im Netzwerk Natur- und Tiergestützte Interventionen
  • Offenes und wertschätzendes Arbeitsklima
  • Attraktiver Arbeitsplatz, Personalrestaurant, Kinderkrippe, gesundheitsfördernde Angebote

 

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Nadine Saxer, Stv. Direktorin PTS, Leiterin Therapien und Soziale Arbeit, Tel.+41 (0)58 38426 53 oder die aktuelle Stelleninhaberin Michaela Wiggli, Tel. +41 (0)58 384 38 69. Brigitta Abegg, HR Beraterin, freut sich auf Ihr vollständiges Dossier. Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über unser Online-Bewerbungsportal auf www.pukzh.ch/karriere-bildung. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg und können aus Datenschutzgründen nicht berücksichtigt werden.

 

Dossiers von Personalvermittlern können leider nicht berücksichtigt werden.

Kontakt:
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Nadine Saxer, Vizedirektorin PTS, Tel. +41 44 384 26 53.
Brigitte Abegg, HR Beraterin, freut sich auf Ihre vollständige online Bewerbung.

Für diese Position nehmen wir keine Bewerbungen von Personalvermittlern entgegen.
Arbeitsort
Psychiatrische Universitätsklinik Zürich
Lenggstrasse 31, Postfach 363
8032 Zürich
www.pukzh.ch