Die Psychiatrische Universitätsklinik Zürich stellt die psychiatrische und psychotherapeutische Versorgung der Einwohnerinnen und Einwohner in der Stadt und im Grossraum Zürich sicher. Das Angebotsspektrum umfasst die Behandlung psychischer Erkrankungen über die gesamte Lebensspanne. Als Universitätsklinik ist sie zudem in der Lehre und Forschung engagiert und international sehr gut vernetzt.

Die Klinik für Forensische Psychiatrie strebt die Erweiterung des Zentrums für Forensische Therapie amStandort Rheinau an. In Absprache mit der Gesundheits- und der Justizdirektion des Kantons Zürichsoll ein Neubau mit 39 Plätzen und begleitende Flächen für ein flexibles Therapieangebot bei hohem bis mittlerem Sicherheitsstandardentstehen.

Für dieses Projekt suchen wir per 1. Januar 2023 oder nach Vereinbarung eine engagierte und teamorientierte Persönlichkeit als


Gesamtprojektleiter/in Neubau Forensische Psychiatrie
80% - 100%
 
Ihre Aufgaben
  • Selbständige Ausführung des Neubauprojekts in den SIA-Phasen 31 – 53 
  • Verantwortung für die Einhaltung der Projekt-, Kosten- und Terminziele 
  • Organisation, Koordination und Überwachung der Projektabwicklung 
  • Koordination und Unterstützung der internen Teilprojekte der medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Nutzervertretungen und der Supportbereiche Betrieb (betriebliches FM, Bau und Technik, ICT, Sicherheit, etc.)
  • Enge Zusammenarbeit mit den externen Partnern aus dem Bereich der Massnahmenvollzugsplanung sowie dem Amt für Justizvollzug und Wiedereingliederung des Kantons Zürich 
  • Fachliche Führung des Risikomanagements, Projektänderungswesens und des QS-Teams 
  • Sicherstellen des Informationsflusses und der Abstimmung zwischen internen und externen Projekt-beteiligten 
  • Erarbeiten von Entscheidungsgrundlagen für die verschiedenen internen und externen Gremien und rechtzeitiges Herbeiführen der notwendigen Entscheide 
  • Steuern und Überwachen des Projektfortschritts und Erstellen der notwendigen Reportings
Ihr Profil
  • Abgeschlossene Ausbildung in Architektur, Bauingenieurwesen oder Bauprojektmanagement auf Hoch- / Fachhochschulniveau (ETH/FH) oder einen ähnlichen Abschluss 
  • Fundiertes Wissen und praktische Erfahrung im Bau-, Prozess- und Projektmanagement 
  • Erfahrung in der Leitung von komplexen Hochbauprojekten 
  • Kenntnisse der Leistungs- und Supportprozesse im Gesundheitswesen sowie dem Öffentlichen Beschaffungswesen von Vorteil 
  • Kenntnisse im Bereich von Gesundheitsbauten u/o von Bauten des Straf- und Massnahmenvollzugs von Vorteil 
  • Kommunikationsstarke und teamfähige Persönlichkeit 
  • Vernetzt denkend und lösungsorientiert 
  • Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein 
  • Engagiert, überzeugend und mit Durchsetzungsvermögen
Unser Angebot
  • Spannendes, lehrreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet 
  • Arbeit in einem motivierten und offenen Team 
  • Anstellungsbedingen nach kantonalen Richtlinien 
  • Attraktive Sozialleistungen (Übernahme von 60% der Pensionskassenbeiträge)
  • Beteiligung am ZVV-BonusPass, subventioniertes Sportabonnement beim ASVZ
  • Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Kinderkrippe und Mitarbeiterrestaurant
  • Arbeitsplatz vorwiegend in Zürich

 


Kontakt:
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Stefan Hofmann, Leitung Bauprojektmanagement, Tel. +41 (0)58 384 35 78. Rosalba De Stefano, HR Beraterin, freut sich auf Ihre vollständige online Bewerbung.

Für diese Position nehmen wir keine Bewerbungen von Personalvermittlern entgegen.
Arbeitsort
Psychiatrische Universitätsklinik Zürich
Lenggstrasse 31, Postfach 363
8032 Zürich
www.pukzh.ch