Die Psychiatrische Universitätsklinik Zürich stellt die psychiatrische und psychotherapeutische Versorgung der Einwohnerinnen und Einwohner in der Stadt und im Grossraum Zürich sicher. Das Angebotsspektrum umfasst die Behandlung psychischer Erkrankungen über die gesamte Lebensspanne. Als Universitätsklinik ist sie zudem in der Lehre und Forschung engagiert und international sehr gut vernetzt.

 

Das Zentrum für Stationäre Forensische Therapie (Chefarzt: Dr. med. Steffen Lau) ist die schweizweit grösste forensisch-psychiatrische Behandlungseinrichtung mit einem überregionalen Leistungsauftrag für den Vollzug gerichtlich angeordneter Massnahmen, die gefängnispsychiatrische Versorgung im besonders gesicherten Behandlungsbereich sowie die Begutachtung von Straftätern. Es ist eingebettet in die Klinik für Forensische Psychiatrie der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich (Direktor: Prof. Dr. med. Elmar Habermeyer).

 

Am Standort Rheinau (nicht Zürich) bieten wir jeweils per Februar und September

Praktikumsplätze für angehende Psychologen (m/w) 80% oder 100%
Ihre Aufgaben

Unterstützung und Mitarbeit bei:

Ihr Profil
Unser Angebot

Die Bewerbungszeitfenster für Start im Februar sind jeweils im Monat September des vorangegangenen Jahres, die mit Start im September im vorangegangenen Februar. Wir bitten Sie, sich innerhalb dieser Zeitfenster zu bewerben. Die Vergabe der Praktikumsplätze erfolgt somit jeweils ca. 6 Monate vor Praktikumsbeginn.



Informationen zum Zentrum für stationäre forensische Therapie entnehmen Sie der Homepage der Klinik für forensische Psychiatrie der PUK Zürich. Auskünfte erteilen gerne Annika Heye, Oberpsychologin, Tel. (0)52 304 92 98 oder Stefanie Riesen, Psychologin, Tel. (0)52 304 93 39.

Manuela Glaus, HR Beraterin, freut sich auf Ihr vollständiges Dossier. Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über unser Online-Bewerbungsportal auf www.pukzh.ch/karriere-bildung/.

Psychiatrische Universitätsklinik Zürich
Lenggstrasse 31, Postfach 363
8032 Zürich
www.pukzh.ch