Stationsleiterin/Stationsleiter 80-100% auf einer Depressionsstation
per 1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung
Ihre fünf Top-Vorteile auf einen Blick:
Ihr Profil:
  • Abschluss als Pflegefachperson HF/FH (Anerkennungsnachweis bei ausländischen Diplomen)
  • Mehrjährige stationäre Psychiatrieerfarung, evtl. mit Zusatzqualifikationen
  • Recoveryorientierte Grundhaltung
  • Ausgewiesene fachliche und persönliche Führungskompetenz
  • Flexible und sozialkompetente Persönlichkeit
  • Hohe Bereitschaft zur interprofessionellen Zusammenarbeit
  • Engagierte und serviceorientierte Grundhaltung im Kontakt mit Patienten und Patientinnen sowie deren Angehörigen
Ihr Job:
  • Verantwortung für die operative Leitung eines grossen Pflegeteams inkl. Rekrutierung
  • Gemeinsame interprofessionelle Führung einer Spezialstation Depression mit biologischem und psychotherapeutischem Schwerpunkt zusammen mit Kaderärzten, der Kaderpsychologin, der Fachverantwortung Pflege sowie dem Stationsmanagement
  • Budgetverantwortung
  • Förderung einer intensiven Bezugspersonenpflege und aktiven Mitarbeit der Pflegefachpersonen an therapeutischen Angeboten (z.B. Gruppentherapien, NADA-Ohrakupunktur)
  • Integration und Weiterentwicklung der Peer-Arbeit im interprofessionellen Team
Weitere Pluspunkte für Sie:
Fachliche Fragen beantwortet gerne:
Prof. Dr. med. Katja Cattapan
Leitung Bereich Privat- und Spezialstationen
Tel. +41 44 716 42 55