Das Richtige tun. In der Schweiz und in rund 20 Ländern auf vier Kontinenten. Engagieren Sie sich mit uns für die Vision einer solidarischen Gesellschaft, als
Wissensmanager/in Migration (70 %)
befristet für 6 Monate

Die Stabsstelle Wissen und Qualität ist zuständig für das Wissens- und Qualitätsmanagement des Bereichs der internationalen Zusammenarbeit. Der/die Wissensmanager/in Migration ist verantwortlich für die Entwicklung, Nutzung, Erklärung und Übertragung des explizit und implizit vorhandenen Wissens zum Thema Migration für die Umsetzung in der operativen Arbeit (60 %). Eine zusätzliche Aufgabe (10 %) besteht im Schwerpunkt Partnerförderung.

Ihre Aufgaben
Unsere Anforderungen
  • Universitätsabschluss oder gleichwertige Ausbildung inklusive mehrjähriger themenrelevante Arbeitserfahrung in der internationalen Zusammenarbeit sowie praxisorientierte Auslandserfahrung
  • Konzeptionelle, analytische und didaktisch-pädagogische Kompetenzen (inklusive Nachweis von Publikationen und verfügen über ein themenrelevantes Netzwerk)
  • Sehr guter schriftlicher und mündlicher Ausdruck in Deutsch und Englisch
  • Kompetenzen in der Überführung von fachlicher Kenntnisse in die lösungsorientierte operative Arbeit
  • Kenntnisse in den Bereichen Evaluierungen, Qualität und Wirkungsmessung
Arbeitsort ist Luzern. 
Arbeitsbeginn: 15.04.2022 oder nach Vereinbarung. Die Stelle ist befristet für 6 Monate.

Caritas bietet attraktive Anstellungsbedingungen und ein offenes Arbeitsklima in einem internationalen Umfeld.

Auskünfte zu dieser Stelle erteilt Ihnen gerne Frau Vera Narodnitzkaia, Leiterin Stabsstelle WQM, Tel. +41 41 419 23 40

Wir danken Ihnen für das Interesse und freuen uns auf Ihre Bewerbung bis am 08.12.2021 über das Online-Portal.

Caritas Schweiz, Adligenswilerstrasse 15, 6002 Luzern
www.caritas.ch
Seite drucken
Seite weiterempfehlen